*

3-Stufen-Programm

In Einzelgesprächen mit dem Klienten werden eine ausführliche Standortanalyse durchgeführt sowie Ziele für die berufliche Wiedereingliederung des Klienten definiert und wenn möglich umgesetzt.
 

In drei frei wählbaren, aufeinander aufbauenden Programmen werden die Klienten auf ihre berufliche Wiedereingliederung vorbereitet und aktiv begleitet. Die jeweiligen Institution oder das Casemanagement kann je nach Fall selbst entscheiden, ob und welche Schritte als nächstes unternommen werden. Die Unterstützung und Begleitung des Klienten erfolgen immer in enger Zusammenarbeit mit den Institutionen und/oder dem Casemanagement.


Schritt 1 - Ausführliche Standort-Analyse

  • Vorgespräch und Festlegung der Rahmenbedingungen
  • Erfassen der momentanen Lebenssituation
  • Interventionsmöglichkeiten zur Verbesserung der momentanen Lebenssituation
  • Aufzeigen von persönlichen Eigenschaften, Fähigkeiten, Wissen und Erfahrungen
  • Eruierung von Fehlendem und was gebraucht wird, um weiter zu kommen
  • Präsentation des Erarbeiteten mit ausführlichem Bericht an das Casemanagement

Dauer / Aufwand: max. 10 Stunden


Schritt 2 - Aktive Massnahmen anhand der Standort-Analyse

  • Erarbeitung von Hilfsmitteln für den beruflichen Alltag
  • Aufdecken von Verhaltensweisen und deren Verbesserungen in der Berufswelt
  • Reflektion von Denk- und Reaktionsmuster bei beruflichen Tätigkeiten
  • Kombination von Interessen und Tätigkeiten erarbeiten und umsetzen
  • Kennenlernen von verschiedenen Branchen inkl. Firmenbesichtigungen
  • Präsentation des Erarbeiteten mit ausführlichem Bericht an das Casemanagement

Dauer / Aufwand: max. 10 Stunden


Schritt 3 - Ziele definieren und Ziele umsetzen

  • aktuelle Standortanalyse (Vergleich vorher/nachher)
  • berufliche Ausrichtung definieren und weitere Massnahmen zur Umsetzung entwickeln
  • aktive Arbeitseinsätze planen und leisten
  • Berufliches Netzwerk aufbauen und festigen
  • Präsentation des Erarbeiteten mit ausführlichem Bericht an das Casemanagement

Dauer / Aufwand: max. 10 Stunden


 

Adresse
blockHeaderEditIcon

BEWI + Punkte

  • Non-Profit-Organisation
  • Eigene Werkstatt
  • Lampenschirm-Atelier
  • 3D-Druck
  • Laser-Gravuren
  • kurze Wege
  • grosses Netzwerk
  • auserwählte Fachkräfte
  • Zusammenarbeit mit Ärzten und Psychologen
  • Nachhilfe
  • Seminare
  • Workshops

    BEWI e.V.
    Nellengasse 16
    9491 Ruggell

    +423 - 370 23 63

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail